Ju Jutsu

Etikette und Werte

Etikette

  • Ju Jutsuka tragen einen sauberen Gi.
  • Mädchen und Frauen tragen ein weißes T-Shirt unter dem Gi.
  • Der Gürtel ist korrekt gebunden.
  • Kein Ju Jutsuka kommt bereits umgezogen zum Training.
  • Ju Jutsuka sind stets gepflegt.
  • Zehen- und Fingernägel sind kurz geschnitten.
  • Schmuck, Uhren etc. dürfen nicht getragen werden.
  • Außerhalb der Matte werden immer Schuhe getragen (am Besten Badeschlappen).
  • Ju Jutsuka sind stets pünktlich und helfen beim Mattenaufbau.
  • Die Schuhe werden am Mattenrand abgestellt.
  • Vor dem Betreten der Matte verneigt man sich zur Matte, um seinen Respekt auszudrücken.
  • Aufstellung: Aus Sicht des Trainers stehen die hohen Graduierungen links, die niedrigen rechts. 
  • Seiza: Abknien zuerst mit dem linken Bein, dann mit dem rechten Bein. Die Hände liegen auf den Oberschenkeln.
  • Mokuso: Es werden die Augen geschlossen und der Kopf abgeneigt. Man löst sich von seinen Gedanken und dem Alltagsstress.
  • Rei: Trainer und Schüler verneigen sich zueinander. Die Hände werden im Dreieck auf die Matte gelegt.
  • Aufstehen: Zuerst mit dem rechten Bein, dann mit dem linken Bein.
  • Rei: Ein weiteres Mal wird sich verbeugt. Diesmal aber im Stand.

Die Kommandos werden grundsätzlich vom ranghöchsten Schüler gegeben.

  • Ju Jutsuka trainieren immer ruhig, konzentriert, respektvoll und achtsam.
  • Eine ordentliche Haltung (Stand, Fersensitz oder Schneidersitz) auf der Matte ist selbstverständlich.
  • Höher Graduierte sind stets für niedriger Graduierte verantwortlich.
  • Die Sicherheit und Unversehrtheit des Partners hat stets Vorrang.
  • Sobald ein Partner abschlägt oder Stopp sagt, wird die Aktion sofort beendet.
  • Alle Trainingspartner und Wettkampfgegner werden mit Respekt behandelt. Es wird stets fair gekämpft.
  • Ju Jutsuka wahren immer die Selbstbeherrschung und sollen für andere ein Vorbild sein.
  • Während des Trainings sind lautes Erzählen und Quatsch machen zu unterlassen.
  • Wenn Ju Jutsuka die Matte verlassen (z.B. um auf die Toilette zu gehen) haben sie sich beim Trainer abzumelden.
  • Bei Erklärungen ist stets dem Trainer zuzuhören.
  • Kratzen, Beißen etc. sind strengstens untersagt!
  • Beim Verlassen der Matte grüßt man nochmals von der Matte ab.
  • Das Dojo wird stets in sauberem und aufgeräumtem Zustand verlassen.

Unsere Werte

Social Media

Instagram

Facebook

🥋 Südwestdeutsche Einzelmeisterschaft in SiershahnNach einigen Jahren kämpften wieder 3 Eppelsheimer um die Tickets für die Deutsche Meisterschaft der u18.Cassandra konnte den 2. Platz 🥈 erreichen und sich somit zur DEM qualifizieren. Gegen die spätere Siegern aus Wiesbaden blieb sie jedoch chancenlos.Bei den Jungs starteten Freddy und Joshua. Beide konnten gute Ansätze zeigen, wurden aber nach einigen kleineren Fehlern direkt bestraft.Trotzdem geht der größte Respekt an alle Kämpfer raus die sich gestellt haben🥋👍🏻💪🏻 ... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen
🥋 Erfolgreicher Saisonauftakt für die Eppelsheimer Judoka Zuerst fand das Rheinland-Turnier für die u15 statt. Krankheitsbedingt konnten leider nur 6 Kämpfer an den Start gehen.🥇Holger (-37kg)🥇Tobias (-40kg)🥈Malte (-43kg)🥉Ole (-43kg)🥉Jonathan (-46kg)🥉Lukas (-55kg)Danach fand die Rheinland Einzelmeisterschaft der u18/ u21 statt. Hier konnten seit langem mal wieder 3 Eppelsheimer starten. 🥈Freddy (u18 -73kg)🥈Cassandra (u18 +78kg)🥉Joshua (u18 -55kg)Damit konnten sich alle drei für die Südwest-Deutsche Meisterschaft in Siershahn in 2 Wochen qualifizieren. ... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen
📅 Neue TrainingszeitenAus organisatorischen Gründen verschieben sich die Trainingszeiten. Die genauen Zeiten sind im Beitrag oder auf unserer Website einzusehen.Die neuen Zeiten gelten ab dem 29.01.2024 ... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen
🥋 RLP Pokal der BezirkeHolger und Jonathan holten mit dem Rheinhessen/Nahe in der u13 den 1. Platz🥇Florian und Abby konnten jeweils mit ihrer Mannschaft den 3. Platz erkämpfen🥉 ... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen
Beim heutigen 26. Winner Schneemann-Turnier in Schwetzingen gingen in der U15 für Eppelsheim 3 Judoka an den Start.Tabby musste gegen 3 starke Gegnerinnen antreten und wurde 5. Marc erreichte den 3. Platz. Xenia lag in ihrem ersten Kampf mit einem Wazari vorn und wurde unglücklich durch ihre Gegnerin getroffen wodurch sie letztendlich den Kampf verloren hat. Am Ende kam Xenia auf den 3. Platz. ... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen
Beim 29. Rodenbacher Christkindl-Turnier in Weilerbach gingen in der U15 für Eppelsheim 3 Judoka an den Start.Tabby musste gegen 3 starke Gegnerinnen antreten und konnte sich die Bronze-Medaille sichern. Marc holte sich mehr als verdient den 3. Platz. Xenia konnte nach erfolgreichem Freundschaftskampf den 1. Platz mit nach Hause nehmen. Insgesamt gab es für den VfL Eppelsheim 1x🥇 2x 🥉. ... Mehr AnzeigenWeniger Anzeigen

Mehr Förderung für euch!

Förderverein
Judo & Ju Jutsu

Seit 2018 wurde die Abteilung durch einen Förderverein erweitert und somit eine Förderung der beiden Sportarten Judo & Ju Jutsu angestrebt.